Freie Wähler Heidenrod bieten digitalen Stimmzettel zur „Probeabstimmung“ im Internet

Bei der Kommunalwahl am 14. März 2021 sind die Heidenroder Bürgerinnen und Bürger aufgefordert, für Ihre künftige Gemeindevertretung 31 Sitze zu vergeben.
Diese 31 Stimmen wollen korrekt verteilt sein, noch dazu, wenn das Wahlrecht Kumulieren und Panaschieren erlaubt und damit eine Vielzahl an Möglichkeiten bietet.

Deshalb leisten die Freien Wähler Heidenrod schon vor der Wahl einen praktischen Beitrag zur Digitalisierung und bieten einen digitalen „Probestimmzettel“ an, auf dem jede individuelle Wahlentscheidung vorab auf ihre richtige Ausführung getestet werden kann.
Habe ich alle Stimmen verteilt? Wie wirkt sich ein Listenkreuz aus? Kann ich trotz Listenkreuz noch Einzelstimmen an einzelne Kandidaten vergeben? Ist mein Stimmzettel noch gültig ?
Dieses interaktive Instrument macht die Bürger mit dem komplizierten Wahlsystem vertraut und bietet den Bürgern eine gute Möglichkeit, sich auf die Wahl am 14. März 2021 oder auch schon zuvor auf die Briefwahl vorzubereiten.

Der digitale Stimmzettel zur Wahl der Gemeindevertretung der Gemeinde Heidenrod findet sich unter https://www.kommunalwahlhessen.de/Stimmzettel.php?ID=207.

zurück